Marienkirche Zorbau

"In der Adventszeit bereitet sich die kirchliche Gemeinschaft darauf vor, das grosse Geheimnis der Menschwerdung zu feiern, und sie ist eingeladen, ihr persönliches Verhältnis zu Gott neu zu entdecken und zu vertiefen. Das lateinische Wort "adventus" bezieht sich auf das Kommen Christi und stellt das Herabsteigen Gottes zur Menschheit in den Vordergrund, auf das jeder mit Offenheit, Erwartung, Suche und Zustimmung antworten soll. 

Noch deutlicher als in anderen Jahren wurde uns in 2018 vor Augen geführt, wie sehr wir von der Gnade unseres HERRN abhängig sind. Trotz der Dürre gab es auch in diesem Jahr wieder eine Ernte die uns satt machen wird. Gott sei Dank!

Ein besonderes Erlebnis war das Osterbrotbacken mit der Bärengruppe im Zorbauer Kindergarten"Zwergenhaus" am 05.04.2018. Die Kinder hörten zuerst was es mit Ostern auf sich hat und weshalb Karfreitag eben noch nicht Ostern ist. Zur Verdeutlichung kam auch nochmal die Osterkerze vom letzten Jahr zum Einsatz, die einige der Kinder mitgestaltet hatten.

Am 31.3.2018 um 18:00 Uhr wird die Osterkerze der Zorbauer Gemeinde wieder am Osterfeuer entzündet werden. Danach wird sie in die Marienkirche gebracht. Dort wird es ein kurzes Gebet geben und der Flügelaltar aufgeklappt werden. Dazu sind Sie herzlich eingeladen.
 
Auch zum Gottesdienst am Ostermorgen, den 01.04.2018 um 9:00 Uhr sind Sie herzlich eingeladen. 

In diesem Jahr findet der Zorbauer Adventsmarkt bereits am Sonnabend vor dem 3. Advent - dem 17.12.2017 - statt. Wie im vergangenem Jahr findet, bevor der Adventsmarkt eröffnet, um 14:00 Uhr ein Adventliedersingen in der Marienkirche statt.