Marienkirche Zorbau

Am Tag des Offenen Denkmals am 12.09.2010 feierten die Zorbauer den Abschluss des ersten Bauabschnittes ihrer Zorbauer Marienkirche. Nach einer Andacht von Pfarrer Wisch gab es viel Interessantes über die Untersuchung der Wandmalereien und den Bauverlauf zu erfahren.

Die Kirchengemeinde Zorbau präsentierte sich auf dem Sachsen-Anhalt-Tag 2010 mit dem Projekt: "Kreativbaustelle Kirche - Kirche selbst gestalten".

 

 

Besuchen Sie die Zorbauer Marienkirche am Tag des Offenen Denkmals am 12. September 2010

 

 

Ab 14.00 Uhr Vortrag zum Sanierungsstand und der Forschungsergebnisse aus der Untersuchung der Wandmalereien. Im Anschluss (ca. 15.30 Uhr) Kaffee und Kuchen mit Live-Jazzmusik!

Marienkirche Zorbau
Marienkirche Zorbau

(Adresse: Straße der Freundschaft, 06679 Zorbau)

Mittlerweile ist der Gottesdienst im Festzelt ein fest eingeplanter Bestandteil im Programm des Zorbauer Festangers.

Gottesdiesnt im Festzelt
Gottesdienst zum Zorbauer Festanger

Der Zorbauer Festanger wurde von der Kirchengemeinde immer genutzt ihre Marienkirche zu öffnen und sie interessierten Besuchern zu erklären. In diesem Jahr ist das aufgrund der Bauarbeiten nicht möglich. Deshalb wurde ein Modell gebaut, dass das von Kindern der Gemeinde am Sonntag des Zorbauer Festangers bemalt werden kann. Eine Gelegenheit ihre Marienkirche aus einer anderen Perspektive zu sehen.

Kirchenmodell
Der fertige Rohbau